Wie viel kostet der Betrieb von einem Gasheizstrahler?

Wie viel kostet der Betrieb von einem Gasheizstrahler?

GGasheizstrahler sind praktische Wärmequellen für den Garten oder die Terrasse. Mit den Heizgeräten können auch kühlere Abende gemeinsam im Freien genossen werden. Auch Gastronome schätzen Gasheizstrahler für die Wärmeerzeugung auf Freiterrassen oder in Raucherbereichen. Doch was kostet der Betrieb eigentlich?


Kostenlose Beratung für Infrarot Heizstrahler
✓ Du bist auf der Suche nach einem Heizstrahler und weißt nicht welcher der richtige für Dich ist?
 Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!
>> Jetzt Termin finden! <<

Gasheizstrahler sind je nach Ausstattung wahre Energiekraftpakete. Professionelle Modelle wie der Burny Bullet Inox Pro schaffen eine Heizleistung von bis zu 13 Kilowatt. Damit liefert der Heizstrahler Strahlungswärme für eine Fläche von bis zu 30 Quadratmeter. Eine Gartenterrasse ist damit bei einer privaten Feier schon perfekt erwärmt. In der Gastronomie sind meist mehrere Gasheizer nötig, um die gesamte Außenfläche mit Wärme zu versorgen.

Kosten eines Gasheizstrahlers an einem Grillabend

Nehmen wir einmal an, Sie möchten einen gemütlichen Grillabend mit Freunden im Mai veranstalten. Tagsüber sind die Temperaturen noch sehr angenehm, doch in den Abendstunden wird es zum draußen Sitzen meist noch ein wenig zu kühl. Deshalb haben Sie sich einen Enders Elegance mit einer maximalen Heizleistung von 8 Kilowatt zugelegt.

Wird das Gerät mit voller Leistung genutzt, ist eine 11-Kilogramm-Gasflasche innerhalb von ca. 15-20 Stunden aufgebraucht.

Ist Ihr Heizstrahler nun 5 Stunden an diesem Abend in Vollbetrieb, verbraucht das Heizgerät knapp 3 Kilogramm Gas. Bei einem Preis von ca. 1,50 Euro/Kilogramm kostet Sie der Grillabend ca. 4,50 Euro an Gas.

Kosten eines Gasheizstrahler auf einem Weihnachtsmarkt

Gasheizstrahler sind auf Weihnachtsmärkten eine sehr praktische Wärmequelle, sowohl für Gäste als auch für die Betreiber eines Marktstands. Hier bieten sich verschiedene Heizstrahlermodelle an. Gehen wir einmal davon aus, dass Sie zwei Enders Ecoline im Betrieb haben, einen für sich und den anderen für Ihre Besucher. Diese Heizstrahler zeichnen sich zum einen durch einen besonders günstigen Verbrauch und zum anderen durch frei justierbare Strahler aus, mit welchen Sie die gewünschte Fläche flexibel mit Wärme versorgen können.

Eine Gasflasche von 11 Kilogramm kann bei diesen Strahlern über 72 Stunden ausreichen. Geht man von einem gewöhnlichen Weihnachtsmarkt-Arbeitstag aus, der um 12.00 Uhr beginnt und spätestens um 20.00 Uhr endet, wären das 8 Stunden Betrieb pro Heizstrahler pro Tag. Sie könnten also einen Heizstrahler mit einer Gasflasche neun Tage betreiben. Für zwei Heizstrahler bräuchten Sie also zwei Gasflaschen für neun Tage. Dauert der Weihnachtsmarkt 18 Tage, wären es vier Gasflaschen.

Bei einem Preis pro Kilogramm Gas von ca. 1,50 Euro wären das 16,50 Euro pro Gasflasche. Die vier Gasflaschen würden Sie für 18 Tage Betrieb Ihrer beiden Enders Ecoline Gasheizer 66 Euro kosten.

Kosten von Gasheizstrahlern auf einer Restaurantterrasse

Burny GasheizstrahlerRestaurants können von der Wärme der Gasheizstrahler profitieren, denn die Außenflächen können auch an kühleren Tagen mit Gästen besetzt werden. Gehen wir nun von einer 100 Quadratmeter großen Terrasse aus, die Sie mit Wärme versorgen wollen. Hierfür eignen sich vier Burny Bullet Inox Pro Gasheizer, die jeweils eine Fläche von ca. 30 Quadratmetern erwärmen können.

Jeder dieser Heizstrahler benötigt eine 11-Kilogramm-Gasflasche im 12-stündigen Vollbetrieb. Bei einem Preis von 1,50 Euro pro Kilogramm Gas, wären das 16,50 Euro pro Gasflasche. Beheizen Sie Ihre Terrasse im Winter täglich 12 Stunden lang im Vollbetrieb, wären das 66 Euro Gaskosten pro Tag. Auf den Monat gerechnet, müssten Sie für das Beheizen Ihrer Außenflächen knapp 2.000 Euro im Monat einplanen. Diese Kosten können sich je nach Auslastung und Besuchslage sowie Restaurantgröße schnell amortisieren.

Kosten für einen Gasheizstrahler im Raucherbereich

Sehr beliebt für die Ausstattung von Raucherbereichen ist der Pyramiden Heizstrahler Cheops. Das Heizgerät kann mit einer 11-Kilogramm-Gasflasche ca. 28 Stunden betrieben werden. Gehen wir davon aus, dass Sie Ihren rauchenden Gästen 10 Stunden pro Tag Wärme verschaffen wollten. Bei einem Preis von 1,50 pro Kilogramm Gas wären das ca. 6 Euro, die Sie der Raucherkomfort täglich kostet.

Dies waren einige Beispiele einer exemplarischen Kostenberechnung für den Betrieb von Gasheizstrahlern. Je nach gewünschter Leistung können die Werte in der Praxis abweichen. Für die Berechnungen wurde nur der reine Verbrauch berücksichtigt. Die Anschaffungskosten der jeweils für die Beispiele verwendeten Geräte liegen zwischen 140 und 390 Euro.


Kostenlose Beratung für Infrarot Heizstrahler
✓ Du bist auf der Suche nach einem Heizstrahler und weißt nicht welcher der richtige für Dich ist?
 Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!
>> Jetzt Termin finden! <<

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.