3 Top Gasheisztrahler im Vergleich

Wer es beim Grillen im Garten oder im Schrebergarten in den Abendstunden etwas wärmer haben möchte, kann auf die flexible Wärme von Gasheisztrahlern zurückgreifen. Schnell eingerichtet und auch ohne Stromanschluss nutzbar, sind die Geräte praktisches Zubehör für die nächste Gartenparty. Wir stellen hier drei top Heizstrahler für Privatkunden vor.


Kostenlose Beratung für Infrarot Heizstrahler
✓ Du bist auf der Suche nach einem Heizstrahler und weißt nicht welcher der richtige für Dich ist?
 Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!
>> Jetzt Termin finden! <<

Der Markt für Gasheizstrahler in Deutschland wird von drei Marken geprägt: Enders, Burny und Activa. Während Activa erst in den letzten fünf Jahren bekannter wurde, werden Enders und Burny seit vielen Jahren für ihre zuverlässigen Heizstrahler geschätzt.

Während Burny und Enders bei Heizstrahlern eher im gehobenen Preissegment anzusiedeln sind, bieten die Produkte von Activa meist eine preislich günstigere Alternative. In unserem Vergleich beschäftigen wir uns mit folgenden Modellen.

Leistung

Die Leistung der drei Heizstrahler ist ähnlich. Die größte Bandbreite liefert jedoch der Enders Solid mit einer stufenlosen Regelung der Heizleistung von 4 bis 14 Kilowatt. Auf diese Weise können Nutzer die Temperatur sehr genau an den individuellen Bedarf ausrichten. Darüber hinaus ist das Gerät mit einem Turbobrenner ausgestattet. Bei voller Leistung hält eine 11-kg-Gasflasche 11 Stunden.

Wer sich für den Burny Bullet Inox Heizstrahler entscheidet, erhält ein robustes Gerät mit einer stufenlos regulierbaren Leistung von 6 bis 12 Kilowatt. Wird dieses Gerät mit voller Leistung genutzt, hält eine 11-kg-Gasflasche 12 Stunden durch.

Der Activa Edelstahl Heizstrahler bietet 5 bis 12 Kilowatt Heizleistung. Er hat den Vorteil, dass die Wärme durch den Schwenkreflektor noch zielgerichteter gelenkt werden kann. Wird dieses Heizgerät bei Volllast betrieben, hält die 11-kg-Gasflasche 14 Stunden.

Bauweise

Enders Solid Gasheizstrahler

Enders Solid Gasheizstrahler

Die Gasheizstrahler von Burny und Activa werden beide aus Edelstahl gefertigt. Beim Enders Solid haben Kunden die Wahl zwischen einer Ausführung aus Stahl oder Edelstahl. Die Edelstahl-Version ist etwas teurer. Der Enders Heizstrahler verfügt über einen aus Aluminiumguss hergestellten Mittel- und Fußteil.

Was die Handhabung betrifft, bietet Activa in der Standardausführung praktische Rollen, mit deren Hilfe der Heizstrahler bewegt werden kann. Ebenfalls mit Rollen ausgestattet ist der Enders Solid. Für den Burny Heizstrahler können Rollen optional bestellt werden.

Die Bauweise aller drei Gasheizstrahler ist ähnlich. Zusätzlichen Platz um Getränke abzustellen, bieten die Heizstrahler von Enders und Activa. Der Korpus des Burny Bullet Inox hat seine typische Projektilform und punktet durch sein besonderes Design.

Mit 23 Kilogramm ist der Enders Solid der schwerste der drei hier verglichenen Heizstrahler. Burny Bullet Inox sowie der Activa Heizstrahler bringen je 20 Kilogramm auf die Waage und sind damit etwas handlicher.

Den größten Reflektor hat der Heizstrahler von Enders mit einem Durchmesser von 88 Zentimetern. Das Heizgerät von Burny verfügt über einen 82 Zentimeter durchmessenden Reflektor. Der Activa Heizstrahler ist mit einem 76 Zentimeter-Reflektor ausgestattet.

Sicherheit

Burny Bullet Edelstahl

Burny Bullet Edelstahl

Alle drei Heizstrahler sind mit einer Kippsicherung ausgestattet. Neigen sich die Heizstrahler von Activa und Enders um 45°, wird die Gaszufuhr blockiert. Bei dem Heizstrahler Burny Bullet Inox stoppt das Gerät schon, wenn es um mehr als 20° geneigt wird. Gezündet werden alle drei Heizer per Sicherheits-Zündung. Activa und Burny setzen auf die Piezo-Zündung, während Enders mit einer thermoelektrischen Zündung arbeitet. Im Lieferumfang der Heizstrahler ist jeweils ein Schlauchsystem zum Anschluss an eine Gasflasche enthalten.

Ein praktisches Zusatzfeature bietet der Heizstrahler Enders Solid. Er kann mit einer Kettensicherung angeschlossen werden. Darüber hinaus ist das Fach für die Gasflasche abschließbar.

Fazit

Wer auf eine massive und sehr robuste Bauweise setzt, ist mit dem Burny Bullet Inox Heizstrahler sehr gut beraten. Der Hersteller gewährt nicht umsonst ganze fünf Jahre Garantie auf die Durchrostung des Edelstahls.

Käufer, die eine größtmögliche Bandbreite beim Heizen zu schätzen wissen und ihren Gasheizstrahler auch abschließen wollen, entscheiden sich am besten für den Gartenheizer Enders Solid.

Mit dem Activa Gasheizstrahler aus Edelstahl mit Schwenkreflektor erhalten Kunden ein sehr preisgünstiges Gerät, das sich durch seine gelungene Ausstattung und eine ausgewogene Leistung auszeichnet. Preisbewusste Gartenbesitzer sind mit dem Modell von Activa gut beraten.


Kostenlose Beratung für Infrarot Heizstrahler
✓ Du bist auf der Suche nach einem Heizstrahler und weißt nicht welcher der richtige für Dich ist?
 Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!
>> Jetzt Termin finden! <<

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.