Montage von Infrarot Heizstrahlern – das ist zu beachten!

Montage von Infrarot Heizstrahlern - Das ist zu beachten!

EElektrische Infrarot Heizstrahler sind in der Regel schnell und einfach zu montieren. Handelsübliches Werkzeug reicht für die Montage aus. Damit die Geräte nach der Installation auch möglichst effizient und sicher arbeiten können, sollten vor allem die Hinweise der Hersteller in der Betriebsanleitung beachtet werden. Hier kommen noch weitere Tipps.


Kostenlose Beratung für Infrarot Heizstrahler
✓ Du bist auf der Suche nach einem Heizstrahler und weißt nicht welcher der richtige für Dich ist?
 Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!
>> Jetzt Termin finden! <<

Geeignete Heizstrahler ermitteln

Infrarot Heizstrahler gibt es mittlerweile in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. Wichtigster Tipp: Ermitteln Sie vor dem Kauf, welche Leistung Ihre Heizgeräte haben müssen, damit Sie im betreffenden Raum bestmöglich für angenehme Wärme sorgen. Oft ist es ratsam, lieber zwei „kleinere“ Heizstrahler zu installieren als einen „großen“. Mit zwei Geräten können Sie die Wärmeleistung nämlich besser proportionieren und steuern.

Sicherheit: Abstände zu brennbaren Bauteilen

Grundsätzlich sollten Sie einen Infrarot Heizstrahler immer mit ausreichendem Abstand zu brennbaren Bauteilen montieren. Die Geräte sind zwar alle sicherheitsgeprüft, doch während des Betriebs können Oberflächen oder Rückseiten durch die Glühelemente sehr warm werden. Staut sich diese Wärme, kann es schnell zu Überhitzungen und im schlimmsten Fall zu einem Brand kommen. Achten Sie deshalb vor der Montage darauf, dass Ihr Heizstrahler nicht direkt neben brennbaren Elementen wie Vorhängen, einer Vorhangstange oder einem Bücherregal installiert wird. Welche Abstände jeweils eingehalten werden sollten, können Sie der Betriebsanleitung Ihres Heizstrahlers entnehmen.

Ein Beispiel

Infrarot Heizstrahler

Infrarot Heizstrahler

Der Heatscope Vision 3200 muss zum Beispiel bei der Deckenmontage mindestens 17 Zentimeter von der Decke angebracht werden. Wird das Gerät an der Wand montiert und der Abstrahlwinkel ist kleiner als 45 Grad, müssen Sie mindestens 20 Zentimeter Abstand von der Decke einhalten.

Empfehlenswert ist es, immer das passende Montagezubehör des Herstellers zu verwenden. So ist gesichert, dass die Mindestabstände zur Montagefläche eingehalten werden.

Ganz wichtig: Um die Betriebssicherheit Ihres IR-Heizstrahlers zu gewährleisten, sollten Sie das Gerät nur mit der dafür vorgesehenen Stromspannung betreiben und nur geerdete Steckdosen verwenden.

Effizienz: Montagehöhe für optimale und gewünschte Wärmeabstrahlung

Jeder elektrische Infrarot Heizstrahler verteilt Strahlungswärme. Diese elektromagnetische Strahlung durchdringt Festkörper und erwärmt diese. Die Luft als Transportmedium der Wärme wird somit nicht benötigt. Aus diesem Grund sollte zwischen dem Heizstrahler und der Strahlungsfläche kein Hindernis sein. Je höher der Heizstrahler montiert wird, desto weiter kann sein Abstrahlwinkel sein. Allerdings müssen Sie hier wieder auf die Leistung achten. Heizstrahler mit geringer Leistung sollten nicht so hoch montiert werden.

Ein Großteil der handelsüblichen Infrarot Heizstrahler arbeitet am effizientesten ab einer Montagehöhe von 1,80 Meter. Bei üblichen Deckenhöhen in Neubau-Wohnhäusern von 2,40 Meter ist die Deckenmontage für diese Geräte perfekt. Die Höhe ist außerdem wichtig, damit die Strahlungswärme der Heizer nicht zu dicht an den jeweiligen Körpern erzeugt wird. Ist der Strahler zu dicht über uns montiert, könnten wir die Strahlen als zu warm empfinden.

Bedenken Sie vor der Installation Ihres Infrarotheizgeräts, welche Fläche mit der Strahlungswärme erreicht werden soll. Wird das Gerät zum Beispiel im Wohnzimmer über dem Esstisch montiert, sollten alle am Tisch sitzenden Gäste von den Wärmestrahlen profitieren. Gleiches gilt für die Montage im Wintergarten oder auf der Terrasse. Da Sie Ihren IR-Strahler nicht häufig ummontieren wollen, sollten Sie sich im Vorfeld überlegen, wo Sie sich am meisten aufhalten und den Installationsort danach ausrichten.

Auf jeden Fall sollten Sie die Bedienungsanleitung der Hersteller genau beachten, um die optimale Platzierung Ihres Heizstrahlers zu ermitteln. In den Anleitungen ist üblicherweise genau vermerkt, welchen Abstrahlwinkel die Infrarotstrahler haben.

Fazit

Für die Montage Ihrer Infrarot Heizstrahler gibt es keine einheitliche Vorgehensweise. Dennoch sollten Sie Abstände zu brennbaren Bauteilen einhalten und die Abstrahlwinkel beachten. Wer sich dabei an die Herstellerangaben hält, kann im Grunde nichts mehr falsch machen und später uneingeschränkt punktgenaue und angenehme Wärme auf Knopfdruck genießen.


Kostenlose Beratung für Infrarot Heizstrahler
✓ Du bist auf der Suche nach einem Heizstrahler und weißt nicht welcher der richtige für Dich ist?
 Vereinbare jetzt ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!
>> Jetzt Termin finden! <<

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.