• 2% Rabatt bei Vorkasse
  • Kostenloser Versand
  • 30 Tage Widerrufsrecht
  • Kauf auf Rechnung

Heizschwammerl

Wir liefern auch nach Österreich! Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.

Heizschwammerl kann man bei vielen Gelegenheiten einsetzen, vom Partyzelt über die Terrasse zuhause oder beim Camping. Mit ihnen kann man auch bei geringen Temperaturen draußen sitzen.

Wir liefern auch nach Österreich!  Informationen zu den Versandkosten finden Sie  hier . Heizschwammerl kann man bei vielen Gelegenheiten einsetzen, vom Partyzelt über die Terrasse... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heizschwammerl

Wir liefern auch nach Österreich! Informationen zu den Versandkosten finden Sie hier.

Heizschwammerl kann man bei vielen Gelegenheiten einsetzen, vom Partyzelt über die Terrasse zuhause oder beim Camping. Mit ihnen kann man auch bei geringen Temperaturen draußen sitzen.

Topseller
Sale
TIPP!
Pyramiden Heizstrahler Activa Cheops Activa Pyramide Cheops
329,00 € * 399,00 € *
Enders Solid aus Edelstahl Enders Solid
ab 329,00 € *
Spartherm FUORA Q Spartherm FUORA Q
1.190,00 € *
TIPP!
Bromic Alpha Tower Bromic Alpha Tower
1.545,00 € *
Polo 2.0 Edelstahl Enders Polo 2.0
229,00 € *
Spartherm FUORA R Spartherm FUORA R
1.769,00 € *
Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Heizschwammerl für einen gelungenen Partyabend

HeizschwammerlDie Terrassenstrahler gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie können sowohl mit Gas betrieben als auch elektrisch betrieben werden um in ihrer Umgebung wohlige Wärme zu schaffen. Dank ihnen hat die kalte Jahreszeit ihren Schrecken verloren und man kann seine Party oder einen gemütlichen Abend draußen verbringen. Sie sind einfach aufzubauen und relativ günstig im Betrieb.

Heizstrahler konnten eine Lücke füllen und haben darum so schnell und effektiv ihren Siegeszug angetreten. Immerhin kommen sie überall zum Einsatz, wo etwas gemütliche Wärme herrschen soll.

Dank ihnen sind die wundervollen Grillabende jetzt auch im Winter möglich und wer sich im späten Herbst auf seiner Terrasse entspannen möchte, nutzt einen Heizschwammerl.

Terrassenstrahler sind überall auf dem Vormarsch

Bisher hatte man immer nur im Sommer die Gelegenheiten, seinen Balkon oder den Garten zu nutzen. Seit die Heizstrahler auf den Markt gekommen sind, ermöglichen sie einem praktisch die Nutzung des Gartens das ganze Jahr über. Sonst konnte man nur in einer dicken Jacke im Winter draußen sein. Mit einem Heizschwammerl schafft man sich aber die wohlige Wärme dort, wo man sie braucht.
Selbst bei der Gartenarbeit im Spätherbst kann ein Heizschwammerl nützlich sein. Kein Ofen kann das Gleiche leisten wie ein Gasheizer in der Sitzecke im Garten. Der Ofen hat gegenüber dem Strahler den Nachteil, dass er auch noch sich selbst auf der richtigen Temperatur halten muss.

Der Wärmestrahler gibt seine Wärmeenergie direkt an die Körper ab und erweist sich so als viel effektiver. Man muss den Strahler auch nicht erst vorheizen, sondern drückt einfach auf den Knopf und schon wird die Umgebung wärmer und komfortabler. Zudem ist die Montage sehr kundenfreundlich gestaltet und selbst Laien auf diesem Gebiet können einen Heizstrahler nach der Gebrauchsanweisung montieren und aufstellen.
Praktisch ist auch, dass man sie überall dort aufstellen kann, wo man sie wirklich braucht. Viele der Modelle sind mit Rollen ausgestattet, so dass das Umstellen eines Heizschwammerls ganz einfach ist und keinerlei Geschick verlangt.

Die Wärme, die von den Heizschwammerln abgegeben wird, wird von den meisten Leuten als angenehm empfunden und darum sitzen viele Leute gern in der Nähe, wobei sie endlich ihren Garten oder die Terrasse zu jeder Jahreszeit nutzen können. Sie ermöglichen zum Beispiel einen entspannten Kaffee nach getaner Arbeit auf der Terrasse, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Heizstrahler machen sich auch privat bezahlt

Viele naturliebende Gartenbesitzer wissen die Vorteile einer effizienten Wärmequelle draußen zu schätzen genauso wie jemand, der einen Balkon zur Verfügung hat. Man hat einfach mehr vom Garten und kann ihn in praktisch jeder Jahreszeit genießen, was ohne ein Heizschwammerl zuvor nur etwas für ganz hart gesottene Exemplare war.

Wer erst einmal einen Heizschwammerl sein eigen nennt, findet ständig neue Möglichkeiten ihn zu nutzen. Er ist beim Camping nützlich und man kann ihn sogar beim Angeln aufstellen. Wichtig ist nur, für welche Art von Strahler man sich entscheidet. Besonders unabhängig sind Geräte mit Solarstrombetrieb, allerdings sind sie auch noch recht kostenintensiv in der Anschaffung.

Heizschwammerl für einen gelungenen Partyabend Die Terrassenstrahler gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie können sowohl mit Gas betrieben als auch elektrisch betrieben werden um in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Heizschwammerl

Heizschwammerl für einen gelungenen Partyabend

HeizschwammerlDie Terrassenstrahler gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Sie können sowohl mit Gas betrieben als auch elektrisch betrieben werden um in ihrer Umgebung wohlige Wärme zu schaffen. Dank ihnen hat die kalte Jahreszeit ihren Schrecken verloren und man kann seine Party oder einen gemütlichen Abend draußen verbringen. Sie sind einfach aufzubauen und relativ günstig im Betrieb.

Heizstrahler konnten eine Lücke füllen und haben darum so schnell und effektiv ihren Siegeszug angetreten. Immerhin kommen sie überall zum Einsatz, wo etwas gemütliche Wärme herrschen soll.

Dank ihnen sind die wundervollen Grillabende jetzt auch im Winter möglich und wer sich im späten Herbst auf seiner Terrasse entspannen möchte, nutzt einen Heizschwammerl.

Terrassenstrahler sind überall auf dem Vormarsch

Bisher hatte man immer nur im Sommer die Gelegenheiten, seinen Balkon oder den Garten zu nutzen. Seit die Heizstrahler auf den Markt gekommen sind, ermöglichen sie einem praktisch die Nutzung des Gartens das ganze Jahr über. Sonst konnte man nur in einer dicken Jacke im Winter draußen sein. Mit einem Heizschwammerl schafft man sich aber die wohlige Wärme dort, wo man sie braucht.
Selbst bei der Gartenarbeit im Spätherbst kann ein Heizschwammerl nützlich sein. Kein Ofen kann das Gleiche leisten wie ein Gasheizer in der Sitzecke im Garten. Der Ofen hat gegenüber dem Strahler den Nachteil, dass er auch noch sich selbst auf der richtigen Temperatur halten muss.

Der Wärmestrahler gibt seine Wärmeenergie direkt an die Körper ab und erweist sich so als viel effektiver. Man muss den Strahler auch nicht erst vorheizen, sondern drückt einfach auf den Knopf und schon wird die Umgebung wärmer und komfortabler. Zudem ist die Montage sehr kundenfreundlich gestaltet und selbst Laien auf diesem Gebiet können einen Heizstrahler nach der Gebrauchsanweisung montieren und aufstellen.
Praktisch ist auch, dass man sie überall dort aufstellen kann, wo man sie wirklich braucht. Viele der Modelle sind mit Rollen ausgestattet, so dass das Umstellen eines Heizschwammerls ganz einfach ist und keinerlei Geschick verlangt.

Die Wärme, die von den Heizschwammerln abgegeben wird, wird von den meisten Leuten als angenehm empfunden und darum sitzen viele Leute gern in der Nähe, wobei sie endlich ihren Garten oder die Terrasse zu jeder Jahreszeit nutzen können. Sie ermöglichen zum Beispiel einen entspannten Kaffee nach getaner Arbeit auf der Terrasse, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Heizstrahler machen sich auch privat bezahlt

Viele naturliebende Gartenbesitzer wissen die Vorteile einer effizienten Wärmequelle draußen zu schätzen genauso wie jemand, der einen Balkon zur Verfügung hat. Man hat einfach mehr vom Garten und kann ihn in praktisch jeder Jahreszeit genießen, was ohne ein Heizschwammerl zuvor nur etwas für ganz hart gesottene Exemplare war.

Wer erst einmal einen Heizschwammerl sein eigen nennt, findet ständig neue Möglichkeiten ihn zu nutzen. Er ist beim Camping nützlich und man kann ihn sogar beim Angeln aufstellen. Wichtig ist nur, für welche Art von Strahler man sich entscheidet. Besonders unabhängig sind Geräte mit Solarstrombetrieb, allerdings sind sie auch noch recht kostenintensiv in der Anschaffung.

Zuletzt angesehen